Gästehandtücher

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15

Dyckhoff Gästetuch "Blue Summer" 30x50cm

4,90 € *
sofort verfügbar

Dyckhoff Gästetuch "Eule" 30x50cm

2,95 € *
sofort verfügbar

Dyckhoff Gästetücher "Kristall" 30x50cm

1,50 € *
sofort verfügbar

Dyckhoff Gästetücher "Planet" Uni 30x50cm

2,85 € *
sofort verfügbar

Dyckhoff Gästetücher Siena 30x50cm

2,95 € *
sofort verfügbar

Gözze Gästetücher "Sylt" 30x50cm

2,95 € *
sofort verfügbar

Gözze Gästetücher "Berlin" 30x50cm

3,59 € *
sofort verfügbar

Gözze Gästetücher "New York" UNI 30x50cm

4,59 € *
sofort verfügbar

Gözze Gästetuch "Rio 1" weißes Tuch mit farbigen Streifen

4,09 € *
sofort verfügbar

Gözze Gästetuch "Rio 2" farbiges Tuch mit weißen Streifen

4,09 € *
sofort verfügbar

Dyckhoff Gästetuch "Opal" 30x50 cm

1,50 € *
sofort verfügbar

Dyckhoff Gästetücher "Pima" 30x50 cm

2,00 € *
sofort verfügbar

Dyckhoff Gästetuch "Brillant" 30x50 cm

2,00 € *
sofort verfügbar

Gözze Gästetücher Bio Frottier

4,95 € *
sofort verfügbar

Gözze Gästetücher Monaco

5,99 € *
sofort verfügbar

Wer auf der Suche nach einem Gästehandtuch oder mehreren Gästehandtüchern ist, kann diese ganz einfach online kaufen. In unserem Kaufratgeber zum Thema Gästehandtücher erfahren Sie, worauf Sie beim Online-Kauf achten sollten.

Verwendung von Gästehandtüchern

Gästehandtücher kommen insbesondere im Badezimmer zum Einsatz. Alternativ werden diese kleinen Handtücher im Gästebadezimmer beziehungsweise in der Gästetoilette oder im Gäste-WC verwendet.

Da Gästehandtücher teilweise von mehreren Personen genutzt werden, was vorkommen kann, wenn Sie mehrere Gäste haben, sollten Sie darauf achten, nicht zu dicke Stoffe zu wählen, damit das jeweilige Gästehandtuch nach der Benutzung schnell wieder trocknet. Sollten viele Gäste erwartet werden, empfiehlt es sich, mehrere Gästetücher bereitzustellen. Aus hygienischen Gründen ist es ratsam, generell jedem Gast ein eigenes Gästetuch anzubieten.

Wer allen Gästen ein frisches Gästehandtuch zur Verfügung stellen möchte, sollte im jeweiligen Badezimmer ein kleines Lager von Gästehandtüchern anlegen und einen Behälter aufstellen, in dem schmutzige beziehungsweise gebrauchte Gästehandtücher unauffällig gesammelt werden können. Man kann zum Beispiel einen hübschen Korb für benutzte Gästehandtücher unter dem Waschbecken platzieren.

Es gibt auch spezielle Boxen, in denen man die frischen Gästehandtücher anbieten kann. Man kann die frischen Gästehandtücher aber auch einfach gut sichtbar stapeln oder man hängt sie an einen speziell mit "Gästehandtuch" oder "Gäste" gekennzeichneten Haken. Allerdings müssen die Gästetücher zum Anhängen einen Aufhänger haben, etwa in Form einer Kordel beziehungsweise einer Schlaufe.

Haben die Gästetücher keinen Aufhänger, kann man auch einen separaten Handtuchhalter für Gästehandtücher installieren, über den man die Tücher dann hängt.

Wenn Sie Ihre Gästehandtücher noch ansprechender anbieten möchten, kann man diese auch rollen und direkt auf dem Waschbecken präsentieren. Eine etwas diskretere Aufbewahrung der Gästehandtücher wäre es, die Tücher in gerollter oder gefalteter Form in einem Regal in der Nähe des Waschbeckens zu deponieren.

Wegen ihrer geringen Größe eignen sich Gästehandtücher auch für die eigene Gesichtspflege. Man kann sie also etwa als Gesichtshandtuch beim Abschminken nutzen.

Gästehandtücher-Material

Gästehandtücher bestehen häufig zu 100 Prozent aus Baumwolle. Als Stoff wird häufig ein Frottierstoff verwendet.

Es gibt aber auch Gästehandtücher aus Microfaser (teilweise Mikrofaser geschrieben). Der Vorteil an Microfaser-Stoffen ist, dass diese sehr schnell trocknen.

Außerdem findet man bei Gästetüchern verschiedene Strukturstoffe, wie etwa solche aus Waffelpiqué mit der typischen Waffelstruktur.

Gästehandtuch-Größen

Gästetücher kann man in vielen verschiedenen Größen und Farben online kaufen. In der Regel sind Gästehandtücher etwas kleiner als normale Handtücher, da ein Gästehandtuch meist seltener genutzt wird als ein Handtuch des Wohnungsinhabers oder Hausbesitzers. Denn ein Gast bleibt häufig nur wenige Stunden. Sollten Sie einen Nachtgast haben, bieten Sie diesem neben dem Gästehandtuch auch ein normales Handtuch an.

Zwei andere Gründe für die geringe Größe von Gästehandtüchern: Man verhindert große Wäscheberge, auch wenn man die Gästehandtücher häufig auswechselt, was sich bei hoher Fluktuation von Gästen empfiehlt. Außerdem sind insbesondere Gästetoiletten oft in sehr kleinen Räumen untergebracht, in denen nicht viel Platz für ein Handtuch ist.

Unter anderem kann man folgende Größen von Gästehandtüchern finden:

  • 20 x 20 cm
  • 20 x 30 cm
  • 30 x 30 cm
  • 30 x 50 cm
  • 40 x 50 cm
  • 40 x 60 cm
  • 40 x 70 cm

Allerdings kann man sagen, dass die Abmessung 30 x 50 cm das typische Maß für ein Gästetuch ist. Wer lieber ein quadratisches Gästehandtuch kaufen möchte, sollte die Abmessung 30 x 30 cm wählen, wobei man in diesem Fall auch auf Seiftücher zurückgreifen kann.

Gästetuch-Farben und -Design

Was die Farben anbelangt, so gibt es Gästehandtücher in Grau, in Weiß, in Schwarz, in Blau, in Rot, in Gelb, in Grün und in vielen anderen Farben. Außerdem gibt es Gästehandtücher mit Streifenmuster oder etwa in einem Zickzackmuster.

Oftmals sind Gästehandtücher vom Design und von den Farben her auf normale Handtücher derselben Serie und desselben Herstellers abgestimmt. Man kann sich also ein farblich und designtechnisch abgestimmtes Set zusammenstellen, das zum Beispiel aus Handtüchern, Gästehandtüchern und Duschtüchern besteht. Je nach Bedarf kann man das Set auch anders zusammenstellen, etwa einen Waschhandschuh, ein Seiftuch oder zum Beispiel ein Badetuch hinzufügen.

Damit die Gäste eindeutig erkennen können, welche Handtücher für sie bestimmt sind, empfiehlt es sich aber, die Gästehandtücher in einer anderen Farbe oder mit einem anderen Muster zu wählen, als die Handtücher, die der Gastgeber selbst benutzt. Auf diese Weise heben sich die Gästetücher nicht nur von der Größe her von den normalen Hand-, Bade- und Duschtüchern ab. Allerdings sollte man es auch nicht übertreiben mit dem abweichenden Design, denn anderenfalls bringen die Gästehandtücher eine zu große Unruhe in den Raum.

Hersteller und Marken

Zu den Herstellern und Marken von Gästehandtüchern gehören:

  • Dyckhoff Frottier
  • Gözze
  • Vossen
  • Cawö
  • Schiesser
  • Joop
  • Ross
  • Egeria

Gästetücher-Pflege

Wenn es der Stoff des Gästehandtuches zulässt, sollte man das Gästehandtuch bei mindestens 60 Grad waschen, um mehr Keime abzutöten. Die für das jeweilige Gästetuch passenden Pflegehinweise findet man auf dem Pflegeetikett oder auf der Verpackung.

Um zu verhindern, dass das Gewebe der Gästehandtücher beim Waschen beschädigt wird, sollte man diese getrennt von Kleidungsstücken waschen, an denen sich Knöpfe oder Reißverschlüsse befinden.

Auch Weichspüler sollte man beim Waschen weglassen. Denn der Weichspüler macht Handtücher weniger saugfähig, da er die Fasern des Stoffes filmartig umhüllt.

Und bügeln sollte man Handtücher aus Frottierstoff generell nicht, da das Bügeln zur Folge hat, dass die Schlingen platt gedrückt werden.

Gästehandtuch-Schild

Damit die Gäste auch wirklich wissen, welche Handtücher für sie gedacht sind, gibt es ein spezielles Zubehör bei Gästehandtüchern, und zwar ein Schild mit der Aufschrift "Gästehandtuch" oder "Gäste".

Es gibt diese Gästehandtuch-Schilder aus metallimitierendem Kunststoff mit eingraviertem Hinweis "Gästehandtuch" beziehungsweise "Gäste". Neben Kunststoff-Schildern kann man auch solche aus Holz finden oder etwa Emailleschilder. Auch schlichte Aufkleber mit dem Aufdruck "Gästehandtuch" werden hergestellt.

Daneben werden auch Handtuchhaken für Gästehandtücher angeboten, auf denen zum Beispiel direkt "Gäste" steht, die also Schild und Haken in einem sind.

Gästehandtuch bestickt

Wer ein Gästehandtuch mit einem Namen kaufen möchte, der kann das Gästehandtuch vom handtuchshop24.de besticken lassen. Natürlich können die Gästehandtücher auch mit anderen Wörtern, also nicht nur mit Namen, bestickt werden.

Dazu muss man die Bestickung und das Gästetuch in den Warenkorb legen, wobei man bei der Bestickung noch die erforderlichen Angaben etwa zu der gewünschten Schriftart, der Position, der Bestickungsfarbe und dem Bestickungstext machen muß.